Innovation Management

Innovationen sind in vielen Branchen eine wichtige Voraussetzung, um Wettbewerbsvorteile und ein ertragsorientiertes Wachstum zu erzielen. Für ein erfolgreiches Innovationsmanagement sind neue Managementmethoden unerlässlich. Als Teil eines General Management Program auf Master-Niveau bietet dieser Kurs einen Überblick über wesentliche Aspekte des Innnovationsmanagements. Auf dem Lehrplan stehen strategische, organisatorische und verfahrensspezifische Aspekte, die beim Management von Produkt-, Prozess- und Geschäftsmodellinnovationen in verschiedenen Branchen und Wettbewerbsumfeldern zum Tragen kommen.

Im Einzelnen werden die folgenden zentralen Aspekte des Innovationsmanagements behandelt: Bedeutung von Innovationen für langfristige Wettbewerbsvorteile und verschiedene Dimensionen von Innovation wie beispielsweise Produkt-, Prozess- und Geschäftsmodellinnovationen, disruptive Änderungen und Unternehmenserneuerungen, Änderungsbarrieren und Bewältigungsmöglichkeiten, Schaffung einer unternehmensweiten Innovationskultur, Innovations-Champions, Leadership und Innovationen, Marktorientierung, Kundeneinbindung, Co-Creation, bereichsübergreifende Integration, Innovationsprozessmanagement, Portfoliomanagement, Innovationsbewertung und -kennzahlen sowie zahlreiche andere Faktoren, die für den Innovationserfolg eine wichtige Rolle spielen.

Nicht zuletzt setzt sich der Kurs mit wichtigen neuen Themen im Bereich Innovationsmanagement auseinander, darunter Open Innovation, Reverse Innovation und Innovationen in Schwellenländern.

  • Fundierte Kenntnisse über die wichtigsten Aspekte im Innovationsmanagement
  • Einblick, welche Auswirkungen Innovationen bzw. nicht stattfindende Innovationen auf alle wichtigen Branchen (einschließlich Dienstleistungsindustrie) haben
  • Fähigkeit zur praktischen Anwendung verschiedener Instrumente und Konzepte des Innovationsmanagements

Floor Hofhuis

Business Development Manager Executive Education

+49-(0)211-44709-175

Short-Facts:

Termine
07.10.2017 - 08.10.2017
14.10.2017 - 14.10.2017
Ort Düsseldorf
Sprache Englisch
Preis 1.500 €