EN

A. Grundlagen und Zweck der Datenverarbeitung

Sie sind von der WHU – Otto Beisheim School of Management („WHU“) über die folgenden Punkte informiert worden:

Die Verarbeitung (z.B. Erhebung, Speicherung, Übermittlung, Nutzung) von personenbezogenen Daten ist zulässig, wenn diese Vorgänge gesetzlich erlaubt sind oder wenn eine Einwilligung von Ihnen vorliegt.

Die WHU beabsichtigt, personenbezogene Daten von Ihnen zu Werbezwecken zu verarbeiten.

Die Werbung erfolgt postalisch, auf elektronischem Wege (E-Mail), per SMS/MMS oder per Anruf.

Die Werbemaßnahmen beziehen sich auf sämtliche Studienangebote, Fort- und Weiterbildungsangebote der WHU, bspw:

Bachelor of Science, Master in Management, Master in Entrepreneurship, Master in Finance, Full-Time Master of Business Administration Programm, Part-Time Master in Business Administration Programm, Executive Master of Business Administration, Executive Education customized und offene Programme, Promotionsprogramm, Internationale Kurzprogramme, etc.

Die Werbemaßnahmen beziehen sich des Weiteren auch auf Konferenzen, Forschungsprojekte, Publikationen u.ä. der Lehrstühle und studentischen Initiativen der WHU.

Die Werbemaßnahmen beziehen sich des Weiteren auf den Versand von Newslettern, Broschüren oder Infobriefen sowie die Ankündigung von oder Einladungen zu Veranstaltungen.

Die Werbung erfolgt nur durch die WHU sowie durch die Stiftung WHU (Trägerin der WHU).

Ihnen steht ein Anspruch auf Auskunft über Ihre bei der WHU verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die in Art. 15 Abs. 1 der EU Datenschutz-Grundverordnung genannten Informationen zu. Wegen dieser Auskünfte, eventueller weiterer Erläuterungen oder einem etwaigen Verlangen auf Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die unter B. dargestellten Kontaktdaten.

B. Einwilligung in die unter A. erläuterte Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a, 7 EU Datenschutz-Grundverordnung

Mit dem Setzen des Häkchens geben Sie Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung dazu, dass die WHU Ihre personenbezogenen Daten bis auf Widerruf zu den unter A. dargestellten Zwecken verarbeiten darf. Sie erhalten nach dem Setzen des Häkchens eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte bestätigen Sie den in dieser E-Mail aufgeführten Link.

Eine etwaige Vertragserfüllung, einschließlich der Erbringung von Dienstleistungen, hängt nicht von der Abgabe dieser Einwilligungserklärung ab. Die Nichtabgabe der Einwilligungserklärung bzw. deren Widerruf lässt die Möglichkeit des Rückgriffs auf gesetzliche Ermächtigungsgrundlagen (insbesondere Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO „berechtigtes Interesse“) hinsichtlich der Datenverarbeitung unberührt.

Die Einwilligungserklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen werden, ohne dass dadurch Nachteile für Sie eintreten. Im Falle des Widerrufs dürfen Ihre persönlichen Daten zukünftig nicht mehr für die oben genannten Zwecke verarbeitet werden und sind zu löschen.

Dieser Widerruf kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen und ist an die folgende Anschrift bzw. E-Mail Adresse zu übermitteln:

WHU – Otto Beisheim School of Management
Campus Vallendar
Burgplatz 2
56179 Vallendar, Germany
E-Mail: datenschutz@whu.edu

Information

Fragen zu Offenen Programmen und Konferenzen?

Yvonne Krack
Marketing Manager Executive Education
E-Mail: openprograms@whu.edu
Tel: +49 211 44709-178

Entdecken Sie unsere Open Programs