EN

WHU bietet neues Programm am 28. und 29. April 2016 auf dem Campus Düsseldorf

Die WHU – Otto Beisheim School of Management bietet im April 2016 ein neues Executive Education Programm auf ihrem Campus in Düsseldorf an. An zwei Tagen können sich Führungskräfte zum Thema „Value Creation in Private Equity & Venture Capital“ weiterbilden.

Private-Equity- und Venture-Capital-Gesellschaften spielen eine zentrale Rolle in der Weltwirtschaft: Sie revolutionieren ganze Branchen, tragen zur Entwicklung von Technologien bei, verändern die Wettbewerbsmodalitäten und geben von der Insolvenz bedrohten Unternehmen eine zweite Chance.

"Der Zeitpunkt für ein solches Weiterbildungsprogramm war nie besser“, sagt Prof. Dr. Serden Ozcan, der an der WHU einen Lehrstuhl für Innovation und Organisation innehat. „Noch nie waren erfolgreiche Strategien zu Investitionsentscheidungen so essentiell wie heute. Daher ist es für Manager unerlässlich sich im Bereich Venture Capital und Private Equity weiterzubilden, um im Markt bestand zu haben.“

„Das Programm richtet sich an Unternehmer, M&A-Experten, Führungskräfte im Bereich Geschäftsentwicklung und leitende Mitarbeiter in Familienunternehmen“, ergänzt Prof. Dr. Garen Markarian, der ebenfalls im Programm lehren wird. Die Vorzüge des Weiterbildungsprogramms lägen in der engen Abstimmung von akademischem Anspruch und hohem Praxisbezug: „Wir werden mit echten Case Studies und Simulationen arbeiten und mit führenden Managern relevante Fragestellungen diskutieren.“ Die Teilnehmer werden unter anderem erarbeiten, wie Venture Capital in den unterschiedlichen Lebensphasen eines Unternehmens eingesetzt wird und wie sie den Erfolg von Private Equity Fonds messen können.

News

Fragen zu Offenen Programmen und Konferenzen?

Yvonne Krack
Marketing Manager Executive Education
E-Mail: openprograms@whu.edu
Tel: +49 211 44709-178

Entdecken Sie unsere Open Programs