Dieser interaktive Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Einkaufs- bzw. Beschaffungswesen: Erlernen Sie, wie Sie künstliche Intelligenz, Online Auktionen und innovative Verhandlungsstrategien nutzen können, um die Interaktion mit Ihrer Lieferantenbasis zu gestalten und zu optimieren. Basierend auf aktueller Forschung in den Bereichen Psychologie und Management vermitteln wir Ihnen konkrete Ansätze, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen können, um innovative Ideen zur Optimierung Ihrer Lieferantenbasis umzusetzen.

Heutzutage ist die gleichzeitige Nutzung verschiedener innovativer Ansätze, um die Interaktion mit Lieferanten zu optimieren, unverzichtbar. Daher sind klassische Verhandlungsseminare für den Bereich Beschaffung und Einkauf oftmals nicht ausreichend: Verantwortliche Führungskräfte im Einkauf müssen in der Lage sein, ihren Teams einen Katalog von strategischen Handlungsoptionen an die Hand zu geben, die sie situativ einsetzen können. Das Ziel unseres interaktiven Workshops ist es, Sie hierbei zu unterstützen, und Ihnen eine Plattform zu bieten, um die Zukunft Ihres Einkaufs- und Beschaffungswesens aktiv zu gestalten.

Short facts

KategorieNegotiations

In Kooperation mit

Das Programm auf einen Blick

Programminhalte

In diesem rein digital durchgeführten, interaktiven Workshop profitieren Sie zum einen von der praxisrelevanten Vermittlung von Wissen, und zum anderen von konkreten Ansätzen zur Umsetzung Ihres innovativen und zukunftsgerichteten Umgangs mit Ihrer Lieferantenbasis. Profitieren Sie zudem von dem Austausch mit Peers in intensiven Kleingruppen-Formaten sowie Networking Möglichkeiten.

Der Online Workshop wird gemeinsam von WHU und BCG angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein digitales WHU Executive Education Teilnahmezertifikat.

Nutzen

Was ist Ihr Lieferanten-Matchplan für das digitale Zeitalter? Wie kombinieren Sie Technologie und beziehungsbasierte Ansätze im Umgang mit Ihren Lieferanten? Was ist die richtige Mischung dieser Ansätze, um Ihre KPIs zu optimieren? Diese und weitere Fragen werden in unserem Workshop beantwortet.

Wir behandeln die folgenden Themen bzw. Fragestellungen:

  • Wissen, wann was zu tun ist: Was sind Charakteristika von Situationen in Einkauf bzw. Beschaffung? Wie können diese kategorisiert werden, und wie sehen jeweils effektive Strategien in der Interaktion mit Lieferanten aus?
  • Wie können Sie Ihrer Routine-Beschaffungsvorgänge durch Auktionskonzepte optimieren?
  • Wie bewältigen Sie komplizierter Beschaffungssituationen? Verstehen Sie die Kostenstruktur Ihres Lieferanten verstehen und schaffen Sie Hebelwirkung durch intelligente Bündelung und mehrstufige Vergabeprozesse.
  • Wie können Sie neuste Erkenntnisse aus der Verhaltens- und Strategieforschung für Ihre B2B-Verhandlungen nutzen?
  • Wie können Sie eine leistungsstarke Verhandlungsorganisation (z. B. in Form von Kompetenzzentren, durch den Aufbau von Resilienz und die Nutzung von Playbooks) aufbauen?

Teilnehmerprofil

Der Online Workshop eignet sich am besten für Beschaffungsmanager und -leiter, die bereits in Führungspositionen sind oder auf dem Weg dorthin sind.

Die Teilnehmenden sollten bereit und fähig sein, sich während der Kurse voll zu engagieren, da Teamarbeit einen wesentlichen Teil des Workshops ausmacht. Nutzen Sie dieses Format, um sich mit anderen Beschaffungsmanagern zu vernetzen und so Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Workshop beträgt 12.

Programmformat und Modultermine

  • 2 x 3 Stunden Online Workshop am 7. & 9. Juli 2020 von 9:00 Uhr bis 12.30 Uhr (CEST) inklusive Pause
  • Interaktives Echtzeitprogramm
  • Videokonferenz und interaktive Online-Übungen

Dozenten

    Kontakt

    Yvonne Krack
    Marketing & Admissions Manager Executive Education
    E-mail: openprograms@whu.edu
    Phone: +49211 44709178

    Kategorie: Negotiations
    Open Programs

    Platz reservieren

    Ich möchte einen Plat im Online Workshop: Your new Supplier Match Plan for the Digital Age , welches vom Die Reservierung ist für vier Wochen gültig.





    Die Reservierung wurde erfolgreich angelegt. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

    Leider konnte keine Reservierung erstellt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin eintritt, kontaktieren Sie uns unter openprograms@whu.edu.

    Entdecken Sie unsere Open Programs