EN

Lehrstuhl für Organizational Behavior WHU – Otto Beisheim School of Management

Expertise

  • Umgang mit Fehlern und Fehlverhalten
  • Positive Fehlerkultur

Prof. Dr. Miriam Müthel ist Inhaberin des Lehrstuhls für Organizational Behavior an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Sie hat Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre studiert und im Bereich des interkulturellen Managements promoviert. Von 2014-2016 war Prof. Müthel zudem Network Fellow am Safra Center for Ethics der Harvard Universität, sowie Visiting Scholar am Minda de Gunzburg Center for European Studies der Harvard Universität im akademischen Jahr 2016/2017.

Prof. Müthels Forschungsarbeit adressiert die Schnittstelle von Führung, Ethik und internationalem Management. Sie arbeitet u.a. zu Reaktionsstrategien von Unternehmen auf Fehlverhalten. Dabei zeigt Prof. Müthel, dass Unternehmen verschiedene Taktiken in Reaktion auf eigenes Fehlverhalten nutzen – in Abhängigkeit interner und externer Akzeptanz der eigenen Verantwortung für das Fehlverhalten. Unternehmen ändern dabei ihre Taktik über die Zeit aufgrund der Einflussnahme verschiedener interner und externer Stakeholder-Gruppen. Prof. Müthel zeigt in diesem Kontext, wie es Unternehmen gelingt, eine positive Verantwortungskultur aufzubauen, um internes und externes Vertrauen wiederherzustellen bzw. zu erhalten.

Prof. Müthel wurde mehrfach als Gastrednerin an die Harvard Universität eingeladen. Auch in Deutschland ist Professor Müthel als Expertin gefragt. So wurde sie zum Open Talk „Kulturentwicklung nach der Krise“ der Volkswagen AG im Oktober 2017 eingeladen, um den Stand der Kulturentwicklung u.a. mit der Konzernvorständin für Integrität und Recht Hiltrud Werner sowie dem Chief Compliance Officer Kurt Michels zu diskutieren. Im März 2018 wurde Prof. Müthel von Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen eingeladen, um den aktuellen Stand der Fehlerkultur bei der Bundeswehr im Rahmen des Workshops „Vertrauen, Führung und Konsequenz“ zu diskutieren.

Prof. Müthel unterrichtet die Fächer Unternehmensethik und Mitarbeiterführung im BSc und MSc Programm der WHU. Sie unterrichtet zudem den Kurs „Wie man eine positive Fehlerkultur schafft“ im Executive Teaching Programm der WHU. Prof. Müthel bietet ferner Managementtrainings im Bereich Führung und Fehlerkultur in führenden deutschen Unternehmen an.

Vor ihrer Tätigkeit an der WHU arbeitete Prof. Müthel zweieinhalb Jahre als Inhouse Consultant bei der Volkswagen AG, sowie mehrere Jahre bei der Continental AG in verschiedenen Unternehmensbereichen.

Entdecken Sie unsere Open Programs