Mergers and Acquisitions in Practice Program

Ein großer Anteil von Fusions- und Akquisitionsvorhaben (Mergers & Acquisitions, M&A) scheitert, weil keine Analyse und kein konsequentes Management von Chancen und Risiken stattfinden. Den M&A-Prozess von der initialen Idee bis zur Integration nach dem Zusammenschluss zu beherrschen ist daher der Schlüssel, angestrebte Synergieeffekte zu erzielen. Dieses Weiterbildungsprogramm rüstet Führungskräfte mit den erforderlichen Tools und Methoden aus, um die wichtigsten Herausforderungen bei Fusionen und Übernahmen meistern zu können. 

Was Sie erwartet

  • Strategische Überlegungen zu Fusionen und Übernahmen und wichtige Werttreiber
  • Effektive und effiziente Due Diligence
  • Modellierung und Bewertung von Synergien
  • Vom Wert zum Preis – wirksames Verhandeln
  • Post-Merger Integrationskonzepte

Was lernen Sie?

  • Verständnis der wichtigsten Aspekte von M&A-Prozessen von der ersten Idee über den Vertragsabschluss bis zur Integration in die bestehende Organisation
  • Effiziente Identifikation, Vorauswahl und Bewertung potentieller Übernahmeziele
  • Entwicklung eines integrierten Ansatzes für die Modellierung und Bewertung von Synergien
  • Definition einer Verhandlungs- und Preisstrategie für das Übernahmeziel
  • Erfolgreiche Integration des Übernahmeziels

Für wen ist das Programm besonders geeignet?

Für die Teilnahme am Mergers & Acquisitions in Practice Program ist keine Erfahrung in diesem Bereich erforderlich. Das Programm wurde speziell für junge Talente sowie erfahrene Führungskräfte entwickelt, die ihrer Karriere einen Schub verleihen und in Positionen aufsteigen wollen, die verstärkt strategisch oder auf Unternehmensentwicklung innerhalb des eigenen Unternehmens ausgerichtet sind. Zudem richtet es sich an erfahrene Führungskräfte, dern Unternehmen potentielle Erwerber oder Übernahmeziele sind. 

Format:
Das 3-tägige Programm findet am WHU Campus Düsseldorf statt.

Die Programmsprache ist Englisch.

Datum:
8. - 10. Juni 2017

Anmeldeschluss: 25. Mai 2017

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat der WHU.

Gebühren:
3.900 €, inklusive Unterrichtsmaterialien, Fallstudien und Verpflegung tagsüber; exklusive Unterkunft und Reisekosten.

Eine Frühbuchergebühr von 3.400 € ist bis zum 13. April 2017 gültig.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für InPraxi Mitglieder verfügbar.

Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden.

Informationen zu Finanzierungsoptionen finden Sie hier.

Photo of Nihat  Aktas

Prof. Dr.

Nihat Aktas

Lehrstuhl für Mergers and Acquisitions

Photo of Martin  Glaum

Prof. Dr.

Martin Glaum

Lehrstuhl für International Accounting

Photo of Fuat  Ecer

Fuat Ecer

Director, mutares AG

Während des Programms haben Sie Gelegenheit mit namhaften Gastrednern in Kontakt zu treten und über aktuelle Themen rund um Mergers and Acquisitions zu sprechen.

Folgende Gastredner sind bestätigt:

Jan-Caspar Hoffmann - Leiter M&A für das deutschsprachige Europa, Moelis & Company
Georg Kniese - Senior Vice President Corporate Development und M&A, SAP AG
Dr. Markus Mentz - Partner, Oliver Wyman
Matthias Müller - Partner, Deloitte
Alexander Burck - Head of Corporate Financial Controlling & Project Manager Post Merger Integration, Finance, Bayer AG

 

 

 

Photo of Floor  Hofhuis

Floor Hofhuis

Business Development Manager Executive Education

+49-(0)211-44709-175

Short Facts:

Termine
08.06.2017 - 10.06.2017
Ort Düsseldorf
Sprache Englisch
Preis 3.900 €