Doing Business With India

Lernen Sie die indische Kultur, Politik und Wirtschaft, aber auch die Geschäftsstrukturen kennen

Erfahren Sie, wie man in Indien arbeitet, denkt und lebt! Verschaffen Sie sich mit unserem WHU Doing Business With India Program einen einzigartigen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen bei der Geschäftstätigkeit oder Unternehmensgründung in Indien zur Verfügung stehen.

Trotz vielversprechender Vorteile ist die Erschließung des indischen Markts nicht immer einfach. Neben der Erkenntnis, dass die indische Geschäftskultur vielleicht mehr Zeit in Anspruch nimmt, gibt es möglicherweise auch Schwierigkeiten durch Bürokratie und Überregulierung. Dieses Programm nimmt Sie bei der Hand und zeigt Ihnen alle Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen, mit denen das Land aufwartet.

Um unseren Teilnehmern einen umfassenden Eindruck von Indien und seiner Geschäftskultur und Mentalität zu vermitteln, befassen wir uns ausführlich mit den verschiedenen geschäftlichen und kulturellen Facetten dieses spannenden und schnell wachsenden Markts. Sie treten in Dialog mit indischen Führungskräften und haben die Möglichkeit, die nächste Mitarbeitergeneration kennenzulernen. Ebenso sind feste Zeiten für die Arbeit mit anderen Teilnehmern und den Dozenten vorgesehen, um die Lerninhalte des Programms in den Bereichen einzusetzen, die für Sie und Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.

Programmstruktur
Das Programm findet in verschiedenen indischen Städten statt und nimmt Sie mit auf eine interaktive Entdeckungsreise durch Indien, die auch außerhalb von Hotels und Hörsälen stattfindet. Dabei wechseln Sie nicht nur Ihre Unterkünfte und besuchen Unternehmen, sondern lernen den indischen Geschäftsalltag hautnah kennen. Vorlesungen, Gespräche und die Besprechung von Fallbeispielen finden im Hotel, in Partnerhochschulen oder in den von Ihnen besuchten Unternehmen statt.

  • einen persönlichen Führungs- und Kommunikationsstil zu entwickeln, der dem indischen Geschäftsumfeld gerecht wird
  • die rechtlichen und behördlichen Rahmenbedingungen in Indien zur Durchführung von geschäftlichen Transaktionen umfassend kennenzulernen
  • die optimalen Verfahren zur Ermittlung und gezielten Ansprache der indischen Verbraucher kennenzulernen
  • nachhaltige Geschäftsmodelle anhand des Bottom-of-the-Pyramid-Konzepts zu entwickeln
  • zu lernen, wie betriebliche Risiken vorweggenommen und verhindert werden können
  • die Dynamik im Bereich Offshore Services Sourcing kennenzulernen
  • mit neuen Geschäftsideen im Gepäck nach Hause zu reisen und damit die sogenannte Reverse Innovation umzusetzen

Dieses Programm richtet sich vor allem an Führungskräfte, die mit den Herausforderungen einer Geschäftstätigkeit in Indien konfrontiert sind, oder an diejenigen, die eine Geschäftsexpansion in Indien planen. 

Das Programm eignet sich für Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen und Führungsebenen. Insbesondere ist es auf Entscheidungsträger zugeschnitten, die mit strategischen Projekten betraut sind, bestimmte Geschäftsfunktionen leiten oder regional Verantwortung tragen.

Format:
Das Programm findet in Indien für eine komplette Woche (7 Tage) statt und beinhaltet den Besuch einer Tier-1-Stadt (Bangalore) und einer Tier-2-Stadt (Mysore) wie auch zahlreicher Unternehmen.

Das Programm startet am Sonntag nach dem Mittagessen (um 14:00 Uhr) in Bangalore (die meisten Interkontinentalflüge aus Europa nach Bangalore landen am frühen Morgen). Um die Reisezeiten möglichst gering zu halten, ist eine Unterbringung in drei verschiedenen Hotels in dieser Woche vorgesehen. Bei allen Hotels handelt es sich um 4- oder 5-Sterne-Häuser. Das Programm endet Samstagnachmittag in Mysore. Im Anschluss daran findet ein Bustransfer zum Flughafen Bangalore statt, der um ca. 23:00 Uhr erreicht wird. Die meisten Interkontinentalflüge von Bangalore starten weit nach 24:00 Uhr am Sonntagmorgen.

Daten: Auf Anfrage.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat der WHU.

Gebühren:
8.950,00 € einschließlich Reisekosten in Indien, Unterbringung in 4- oder 5-Sterne-Hotels und eines Großteils der Verpflegung. Ohne Hin- und Rückflugkosten nach/von Bangalore.

Informationen zu Finanzierungsoptionen finden Sie hier.

 

 

Prof. Dr.

Wolfgang Messner

Associate Professor für Internationales Management, MYRA School of Business, Indien

Floor Hofhuis

Business Development Manager Executive Education

+49-(0)211-44709-175

Short Facts:

Ort Indien
Sprache Englisch
Preis 8.950 €