General Management Plus Program

In diesem Programm geht es um unternehmerisches Denken in seiner wahren Form! Verbessern Sie Ihre theoretischen und praktischen General Management-Kompetenzen mit diesem einmaligen preisgekrönten Executive Education Program.

In Zusammenarbeit mit unserem Programmpartner BOOKBRIDGE bieten wir eine einzigartige Kombination aus Theorie und Praxis: Sie erlernen grundlegende General Management-Kenntnisse und wenden Ihr neues Wissen direkt in einem unternehmerischen Vorhaben an: dem sogenannten Business Impact Project. Betreut durch BOOKBRIDGE, gründen Sie ein reales, vollkommen eigenständiges Social Business in einem asiatischen Schwellenland. 

Begeben Sie sich auf eine einzigartige Lernreise: Unternehmertum (er)leben

Beim General Management Plus Program sind Sie gefordert, denn Ihre neu erworbenen General Management-Kompetenzen werden direkt dem Praxistest unterzogen. In interaktiven Lehrveranstaltungen vermitteln Professoren der WHU Kenntnisse in den Bereichen Strategie, Finanzen, Leadership, Change Management und Entrepreneurship. Gleichzeitig machen Sie sich auf den Weg und gründen ein reales, nachhaltiges Unternehmen. Dazu entwickeln Sie einen Geschäftsplan, stellen die Finanzierung auf die Beine und koordinieren die Ressourcen. Transfer Sessions nach jedem Lernmodul stellen sicher, dass die erlernten Inhalte in praktische Kenntnisse umgewandelt werden.

Das Business Impact Project läuft über die komplette Programmdauer und vom ersten Tag an arbeiten Sie in einem virtuellen Team mit anderen Teilnehmenden und Partnern vor Ort in Asien zusammen. Die Herausforderung besteht für Sie darin, die tatsächlichen Bedürfnisse vor Ort zu ermitteln und Ideen zu entwickeln, um diese Bedürfnisse auf ein gangbares Geschäftsmodell zu übertragen. Finanzinvestoren hören sich Ihre Argumente für die Projektfinanzierung an und geben ein aussagekräftiges Feedback zu Ihrer Strategie.

Im Rahmen eines 8-tägigen Programm-Moduls vor Ort setzen Sie Ihren Geschäftsplan in die Tat um. Dabei berücksichtigen Sie Aspekte wie Vertrieb, Marketing, Finanzen, Produkte und Dienstleistungen, Rekrutierung, Trainings und Controlling. Schließlich beurteilen Sie den Erfolg des von Ihnen gegründeten Unternehmens unter wirtschaftlichen, sozialen und persönlichen Gesichtspunkten.

Mit diesem Programm entwickeln Sie ein Bewusstsein für die Kompetenzen, die in mittleren und großen Unternehmen gefragt sind, aber auch für die Herausforderungen, mit denen diese Unternehmen konfrontiert werden. Nicht zuletzt gibt Ihnen das Programm die Instrumente an die Hand, mit denen Sie zum wahren Intrapreneur (d. h. einem Mitarbeiter mit unternehmerischem Verhalten) im eigenen Unternehmen werden!

Werden Sie zum „Entrepreneurial Thinker“ und zu einer verantwortungsvollen Führungskraft, die neue Geschäftsmöglichkeiten erkennt und Ideen rasch in gangbare Geschäftsmodelle umwandelt. Vertreten Sie die nächste Generation von Führungskräften mit fundierten Kenntnissen über General Management-Themen und einem Gespür für verantwortungsvolle Führung und erleben Sie langfristig das Ergebnis Ihrer Arbeit: ein ganz reales Lernzentrum.

Lassen Sie sich die Chance auf diese einmalige Erfahrung nicht entgehen!

Profitieren Sie von maßgeschneiderten Lernmodulen

Das Programm erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten, verteilt auf 2 Kalenderjahre. Absolviert werden dabei 3 Module und das Business Impact Project. Mit unterschiedlich kombinierbaren Bausteinen haben Sie die Möglichkeit, das Programm voll und ganz auf Ihre persönlichen Entwicklungsanforderungen abzustimmen. Sie können 2 von 4 Modulen frei wählen, während die Teilnahme an Modul 1 zum Thema Strategieformulierung und am Business Impact Project obligatorisch ist.

Programmaufbau

  • Modul 1: Strategieformulierung. Mit diesem obligatorischen Modul werden das Programm und das Business Impact Project gestartet.
  • Zwei Module zur Auswahl: Wählen Sie aus den Modulen Finanzwissen, Leadership und Strategieumsetzung zwei aus und sorgen Sie so dafür, dass Ihre persönlichen Entwicklungsanforderungen optimal erfüllt sind.
  • Das Business Impact Project: Das Social Business Project läuft über die komplette Programmdauer.

Module:

  • Foundations of Strategy Formulation (obligatorisch): Unternehmensstrategien, Formulierungsmethoden und agile Instrumente
  • Financial Literacy: Grundlegende Konzepte des Finanz- und Rechnungswesens
  • Leadership Essentials: Führungsstile, Self-Leadership und inspirierende Führung
  • Foundations of Strategy Execution: Change Management, Umsetzungsinstrumente und Methoden zur Einflussnahme

Das Programm sieht 19 bzw. 20 Tage Präsenzzeit (je nach Modulauswahl) und 2 bis 3 Stunden virtuelle Teamarbeit pro Woche vor.

Bei erfolgreicher Absolvierung des Programms und der entsprechenden Prüfungen (für die Vergabe von ECTS-Punkten gelten Zulassungsvoraussetzungen) werden 15 ECTS-Punkte gutgeschrieben.

  • Verbesserung der General Management-Kenntnisse in den Bereichen Strategie, Leadership, Finanzen, Change Management und Entrepreneurship
  • Bewertung der Bedürfnisse eines unbekannten Markts
  • Förderung der unternehmerischen Denk- und Handelsweise durch die Gründung eines realen Unternehmens
  • Leitung eines internationalen Teams in virtueller Umgebung
  • Übertragung von Ideen zur Erschließung eines neuen Markts auf einen realisierbaren Geschäftsplan
  • Reflexion über persönlichen Führungsstil und persönliche Führungsrolle
  • Entwicklung und optimale Nutzung eines persönlichen Netzwerks und Pflege eines vertrauensvollen Dialogs
  • Durchführung von Marktforschung in interkulturellem Kontext
  • Förderung von Bildung in ländlichen Regionen

Welche Teilnehmer profitieren vom Programm am meisten?

  • Teilnehmer, die eine Führungsrolle in ihrem Unternehmen übernehmen sollen
  • Teilnehmer ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund
  • Teilnehmer, die ihre interkulturellen Führungskompetenzen stärken möchten
  • Teilnehmer, die sich für unternehmerische Denk- und Handelsweisen und ein interkulturelles und herausforderndes Arbeitsumfeld interessieren
  • Teilnehmer, die ihr internationales Netzwerk ausbauen möchten
  • Teilnehmer, die in ihren Unternehmen einen wesentlichen Beitrag als Intrapreneurs leisten möchten

 

Diese General Management Weiterbildung wurde so konzipiert, dass sich die berufliche Tätigkeit mit den Lehrveranstaltungen kombinieren lässt. Sie eignet sich deshalb vor allem für Talente aus der mittleren Führungsebene.

Die Teilnehmer sollten international orientiert und dazu bereit sein, sich in einem Social Entrepreneurship Projekt (Business Impact Project) engagieren. Darüber hinaus sollten Sie über gute Englischkenntnisse verfügen.

Aus welchen Branchen kommen die Teilnehmer?

In welchem Land arbeiten die Teilnehmer?

Das Programm erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten, verteilt auf 2 Kalenderjahre. Das Programm sieht 24 Präsenzzeit und 2 bis 3 Stunden virtuelle Teamarbeit pro Woche vor.

 

Modul 1Foundations of Strategy Formulation (verpflichtend)11.-13.6.2018
Projekt 1Project Introduction14.-15.6.2018
Projekt 2Business Plan Kick-off ( virtuell)11.7.2018
Modul 2Financial Literacy (optional)8.-10.10.2018
Projekt 3Business Plan Pitch & Preparing for Asia11.-12.10.2018
Modul 3Leadership Essentials (optional)10.-12.12.2018
Projekt 4On-site implementation (Sri Lanka)26.1.-3.2.2019
Modul 4Foundations of Strategy Execution (optional)25.-27.3.2019
Projekt 5Wrap-up & Transfer session28.-29.3.2019

 

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat (15 ECTS) der WHU.

Gebühren: 17.500 € Teilnahmegebühr exkl. Transport, Unterkunft und Verpflegung

Eine Early Bird Fee von 15.995€ ist bei Anmeldung bis zum 30. November 2017 gültig.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2018.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für InPraxi Mitglieder verfügbar.

Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden.

Finanzierungsoptionen:
Für das General Management Plus Program gibt es die Finanzierungsoption "WHU Brain Capital". Auf der Webseite erhalten Sie weitere Informationen.

Weitere Informationen zu Finanzierungsoptionen finden Sie hier.

 

 

Prof. Dr.

Christoph Hienerth

Academic Director Master in Entrepreneurship

Dr.

Carsten Rübsaamen

Founder BOOKBRIDGE

Prof. Dr.

Peter Witt

Adjunct Professor WHU - Otto Beisheim School of Management, Lehrstuhl für Technologie und Innovationsmanagement, Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr.

Jochen Menges

Lehrstuhl für Führung und Personalmanagement

Prof. Dr.

Christian Andres

 

Die WHU ist einzigartig und ihre Alumni sind es auch. Die Alumni-Vereinigung der WHU – In Praxi – wurde 1988 von den ersten Alumni der WHU gegründet und ist als eine der besten Alumni-Vereinigungen im deutschsprachigen Raum angesehen.

Knapp 4.000 Mitglieder zählt In Praxi derzeit und immer noch werden über 90% aller Absolventen Mitglieder von In Praxi. Es ist ein globales Netzwerk, eine Plattform zum Freundschaften knüpfen und pflegen und gegenseitigen Ideenaustausch.

Mitglieder von In Praxi profitieren von vielfältigen Angeboten und sie bleiben in Kontakt – miteinander und auch mit ihrer Alma Mater. Absolventen von Executive Education Programmen, in denen mindestens 10 ECTS Punkte vergeben werden, können In Praxi als „Friends“ beitreten.

Mehr Informationen über In Praxi: www.in-praxi.org 

Floor Hofhuis

Business Development Manager Executive Education

+49-(0)211-44709-175

Short Facts:

Kategorien
  • General Management
  • Entrepreneurship
  • Strategie
  • Leadership
Termine
11.06.2018 - 29.03.2019
Ort Deutschland / Asien
Sprache Englisch
Preis 17.500€

In Kooperation mit:

Stimmen zum General Management Plus Programm

Andreas Probst, Senior Project Leader
B/S/H | Program participant

Ich bin dankbar, dass ich an diesem Weiterbildungsprogramm teilnehmen durfte. So hatte ich die Chance unternehmerisches Denken zu lernen, und gleichzeitig ein nachhaltiges und reales Sozialunternehmen in einer interkulturellen und herausfordernden Umgebung aufzubauen.

Programmstruktur