Excellence Program - Internationalization (SPOAC)

Im Excellence Program „Internationalization“ erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, über den Tellerrand des Sportbusiness der DACH-Region hinauszublicken.

Im Fokus dieses Moduls stehen das internationale Wachstum im Digitalbereich und die Überwindung von Markteintrittsbarrieren. Die Teilnehmenden tauschen sich mit Vertretern des Profisports aus und diskutieren Best Practices für die Realisierung von Wachstumsvorhaben von Clubs, Liegen, Verbänden und Vermarktern in internationalen Märkten.

Beispielhafte Fragestellungen:

  • Wie lassen sich Auslandsmärkte digital erschließen?
  • Welche Barrieren und Chancen warten auf deutsche Unternehmen beim Eintritt in das Sportbusiness in den USA oder Asien?
  • Welche Markteintrittsbarrieren bestehen und wie lassen sie sich bewältigen?

Teilnehmerprofil
Das Excellence Program „Leadership“ richtet sich an leitende Angestellte und künftige Führungskräfte in den Bereichen Sport, Wirtschaft und Medien.

Zulassungsvoraussetzung
Hochschulreife oder zweijährige Berufserfahrung

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat der WHU und SPOAC.

  • Termin: 20.-22. November 2017
  • Ort: WHU Campus Düsseldorf
  • Dauer: drei Tage
  • Unterrichtssprache und Pre-readings in Englisch

Kosten: 2.500 Euro

Weitere Informationen zu Finanzierungsoptionen finden Sie hier.

 

 

Philipp Timm

Leiter Projektentwicklung (SPONSORs)

+49-(0)40-4133008-51

Short Facts:

Termine
20.11.2017 - 22.11.2017
Ort Düsseldorf
Sprache Englisch