EN

Vom 20. bis 24. Oktober begrüßte das Executive Education Team 19 IT-Manager auf dem WHU Campus Vallendar. Auf der Agenda ihres WHU-Weiterbildungsprogrammes stand die Erweiterung des General Management Wissens und der Führungskompetenz. Das CIO Leadership Excellence Programm, das in Kooperation mit dem CIO Magazin sowie mit Unterstützung von Hewlett-Packard und der CIO Stiftung ausgerichtet wird, findet jährlich bereits seit 2012 statt.

Während der fünf Tage haben sich die Führungskräfte intensiv mit den Themen Strategie, Leadership und Wettbewerb auseinandergesetzt. Konkret haben die Teilnehmer in einer Business Simulation unter Anleitung von WHU Professor Thomas Hutzschenreuter die Rolle eines CEO eingenommen und mussten mehrere Lebenszyklusphasen eines Unternehmens durchlaufen und ihr Unternehmen managen. Neben dem inhaltlichen Austausch bot das CIO Leadership Excellence Program vielfältige Gelegenheiten, neue Kontakte in der CIO Community zu knüpfen, wie z.B. bei einem gemeinsamen abendlichen Kochprojekt.

Die meisten Teilnehmer, die in namhaften Unternehmen wie SMA Solar Technology, EON SE, BMW Group oder HP Deutschland GmbH tätig sind, werden sich im nächsten Jahr wiedersehen, denn: Wer ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme erhalten möchte, der absolviert neben dem Basismodul in Deutschland noch ein Auslandsmodul in Indien oder China mit dem Fokus auf Interkulturelles Management und erarbeitet eine Abschlussarbeit. Im Mai verbrachten knapp 20 Manager bereits eine Woche in Shanghai und Beijing, im Frühjahr 2015 steht der Besuch in Mumbai und Bangalore in Indien an.

News

Fragen zu Offenen Programmen und Konferenzen?

Yvonne Krack
Marketing Manager Executive Education
E-Mail: openprograms@whu.edu
Tel: +49 211 44709-178

Entdecken Sie unsere Open Programs