sanity image
Ihr ganz persönlicher Führungsstil. Für Vertrauen und Team-Spirit.

The Essence of Coaching for Senior Leaders

Dieses Programm wird gemeinsam von Leadership Choices und der WHU – Otto Beisheim School of Management angeboten. 

Sie erlernen das Coaching in erster Linie aus praktischer Sicht. Mit dem Coaching-Modell von Leadership Choices werden Sie mit effektiven Fragetechniken und den Ebenen des Zuhörens vertraut gemacht. Außerdem lernen Sie den Einsatz von Coaching-Interventionen, die sich für Führungskräfte bewährt haben. Während des gesamten Programms werden Sie die im Unterricht gewonnenen Erkenntnisse direkt an Coaching-Fällen aus der Praxis erproben. Sie werden zudem aufgefordert, mit drei echten Coachees, d. h. Coaching-Klienten, während des Programms zusammenzuarbeiten und zu coachen. Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Sie das WHU Executive Education-Zertifikat.

Personal LeadershipLeadership
Geeignet für Führungskräfte mit:
Führungserfahrung
1Jahre10+
Berufserfahrung
1Jahre10+

Dozenten

Programminhalte

Da sich Führungskräfte in puncto Karriere und Wirkkraft weiterentwickeln, ist es unerlässlich, den eigenen Führungsstil den aktuellen Anforderungen anzupassen. Die Fähigkeit, seine Führungsweise auf die jeweilige Situation und die unterstellten Mitarbeiter abzustimmen, ist der Schlüssel für eine effektivere Führung.

Laut Daniel Goleman und anderen Autoren ist Coaching einer der wirkungsvollsten Führungsstile. Damit können Mitarbeiter ihre Kreativität voll entfalten und es entsteht eine Kultur, die zur persönlichen Weiterentwicklung beiträgt.

Und dennoch ist Coaching nicht nur eine Führungsmethode, sondern auch eine Haltung, die eine gewisse Führungsreife voraussetzt. Die Reife höherer Führungskräfte in Unternehmen fördert die betriebliche Führungskultur, setzt dieser aber auch Grenzen. Wird Coaching mit den falschen Absichten eingesetzt, kann dies leicht schiefgehen und sogar zu einem Vertrauensverlust bei den Mitarbeitern führen. Sie erfahren, wie Ihr aktuelles Führungsstil-Repertoire aussieht. Anhand der XLNC-Leadership-Diagnose erkennen Sie, welche Führungsstile Sie derzeit aktiv anwenden und inwieweit Sie sich damit in den jeweiligen Situationen wohlfühlen. Darüber hinaus werden wir uns mit den Themen Führungsreife und Intention auseinandersetzen, die erforderlich sind, um andere effektiv zu coachen. Mithilfe des Konzepts der „vertikalen Entwicklung“ können Sie Ihre aktuelle Handlungslogik überdenken und weiter verbessern.

Nutzen

Persönlicher Nutzen:

  • Wirkung und Effektivität der eigenen Führung verbessern
  • Das persönliche Führungsstil-Repertoire erkennen
  • Erlernen, wie willkürliche Maßnahmen in wirksame Coaching-Gespräche verwandelt werden
  • Empowerment der Mitarbeiter fördern
  • Kreativität und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung bei unterstellten Mitarbeitern freisetzen
  • Das eigene Potenzial als höhere Führungskraft durch einzigartige Lernmethoden mit praktischen Intensivübungen bestmöglich ausschöpfen
  • Das berufliche Netzwerk um ein interdisziplinäres Team aus Führungsexperten an einer der renommiertesten Business Schools in Deutschland erweitern
  • Teil eines aktiven Netzwerks aus Kommilitonen und Programm-Alumni der WHU werden

Wie Ihr Unternehmen davon profitiert:

  • Die Effektivität der eigenen Führungskräfte fördern
  • Bei den eigenen Führungskräften für berufliche Zufriedenheit und Sinnstiftung sorgen
  • Eine positivere Führungskultur im eigenen Unternehmen schaffen
Teilnehmerprofil

Die Teilnehmenden haben idealerweise folgendes Profil:

  • Erfahrene Führungskräfte, die ihr Führungsrepertoire überdenken und verbessern möchten
  • Führungskräfte, die sich auf neue Herausforderungen im Führungsbereich vorbereiten möchten
  • Mitarbeiter der Personalabteilung, die die Weiterentwicklung von Führungskräften fördern und eine Coaching-Kultur im Unternehmen schaffen möchten

Teilnehmer:innen sollten für idealerweise bereits 5-7 Jahre Führungserfahrung haben.

Für das Programm ist eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen vorgesehen.

Programmformat und Modultermine

Dieses Präsenz-Programm besteht aus 2 Präsenz-Modulen am Campus in Düsseldorf (jeweils 3 volle Tage) und ergänzenden Online-Sessions (jeweils 1,5 Stunden).

Die Anmeldefrist für dieses Programm ist der 11. Januar 2022.

Coaching Essentials Kick-off Webinar (16.30-17.30h)

- , Online

Coaching Essentials Module 1 - Foundation

- , Düsseldorf

Coaching Essentials Module 2 - Application (16:00-17:30h)

- , Online

Coaching Essentials Module 2 - Application (16:00-17:30)

- , Online

Coaching Essentials Module 2 - Application (16:00-17.30h)

- , Online

Coaching Essentials Module 3 - Consolidation

- , Düsseldorf

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!Yvonne KrackSenior Marketing & Admissions Manager Executive Education

Excellence in Management Education

WHU – Otto Beisheim School of Management

Erkrather Str. 224a
40233 Düsseldorf

execed@whu.edu

EQUIS
AACSB
FIBAA