EN

In einem neuen WHU Executive Education Programm lernen Führungskräfte, wie man in Indien ein Unternehmen aufbaut und Geschäftsbeziehungen richtig pflegt. Das innovative Programm bereitet Führungskräfte verschiedenster Branchen auf die Besonderheiten der indischen Kultur, Politik, Industrie und Geschäftsstrukturen vor. Im Frühjahr 2014 werden die Teilnehmer des Pilotprogramms dafür sieben Tage in Indien verbringen.

Die Höhen und Tiefen von Wachstum, Infrastruktur, Bildung und Berufsausbildung machen Indien zu einem faszinierenden und gegensätzlichen Land zugleich. Die schnelllebige Wirtschaft bietet sowohl viele Chancen als auch Herausforderungen. Um aber erfolgreich in den Markt eintreten zu können, ist es wichtig die kulturellen Besonderheiten Indiens zu kennen. Das siebentägige „Doing Business With India Program“ nimmt die Teilnehmer bei der Hand und gibt ihnen einen tiefgreifenden Einblick in das Land Indien. Die Teilnehmer erleben indische Führungskultur bei Firmenbesuchen und lernen die Wünsche und Bedürfnisse der indischen Konsumenten kennen. Darüber hinaus gewinnen die Führungskräfte in Vorlesungen, Diskussionen und Fallstudien einen Eindruck vom indischen Rechtssystem und erarbeiten einen Business Plan. „Dieses Programm ist eine einzigartige Lernerfahrung“, sagt Rebecca Winkelmann, Managing Director Executive Education an der WHU. „Wir kombinieren viele verschiedene Formate und Elemente, die Teilnehmer leben und erleben die indische Kultur so auf ganz besondere Art und Weise.“

Dr. Wolfgang Messner, Faculty Director des Programms und Assozierter Professor für Internationales Management an der MYRA School of Business in Indien, fügt hinzu: „Wir zeigen Ihnen in diesem Programm, wie Business in Indien funktioniert – und wie Innovationen aus und für Indien den Weg ebnen können für viele weitere internationale Chancen.“

Das praxisbezogene WHU Executive Education Programm richtet sich an Führungskräfte aller Branchen und Managementebenen, die Geschäftsbeziehungen mit Indien anstreben oder ausbauen möchten. „Egal ob CEO, Marketingleiter, Supply Chain Manager, oder Ingenieur – Business in den Emerging Markets ist ein Phänomen, das Sie verstehen müssen“ erklärt Messner.

Das Doing Business With India Programm im Detail

  • Themen: Indische Kultur, Politik, Industrie und Führungskultur
  • Datum: 30. März 2014 – 5. April 2014 (7 Tage)
  • Veranstaltungsort: Indien (inklusive Bangalore und Mysore)
  • Gebühren: 8.950€ inklusive Unterkunft im Hotel. Flugkosten von und nach Bangalore sind nicht inbegriffen.
  • Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Programms ein WHU Zertifikat.

Weitere Informationen unter finden Sie hier: LINK

News

Fragen zu Offenen Programmen und Konferenzen?

Yvonne Krack
Marketing Manager Executive Education
E-Mail: openprograms@whu.edu
Tel: +49 211 44709-178

Entdecken Sie unsere Open Programs