Eine Führungskraft muss heutzutage nicht nur Mitarbeiter sicher durch eine immer komplexere (Arbeits-)Welt führen, sondern auch Werte und soziale Verantwortung im Unternehmen einbringen. Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, benötigen Sie als erfolgreiche Führungskraft Fähigkeiten, die man nicht einfach theoretisch im Klassenraum kann. Im Capability Program übertragen Sie deshalb Ihr theoretisches Wissen direkt in ein reales Projekt und wachsen bei einer echten Entrepreneurship Challenge über sich hinaus: Betreut durch unseren Projektpartner BOOKBRIDGE gründen Sie ein reales, vollkommen eigenständiges Social Business in einem asiatischen Schwellenland und erhalten gleichzeitig 9 ECTS-Punkte.

Short facts

KategorieEntrepreneurship
Nächster Termin 01. Apr. 2020 - 23. Okt. 2020
Orte Switzerland, Mongolia, Virtual
SpracheEnglish
Gebühr 12.500,00 €

In Kooperation mit

Das Programm auf einen Blick

Programminhalte

Machen Sie eine einzigartige Lernerfahrung: Unternehmertum (er)leben

Beim Capability Program sind Sie auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig gefordert, denn Sie gründen während des Programms ein reales, nachhaltiges Unternehmen: ein Lernzentrum in einer ländlichen Gegend in einem asiatischen Schwellenland. Dazu entwickeln Sie im Team einen Geschäftsplan, stellen die Finanzierung auf die Beine und koordinieren die Ressourcen. Dabei werden nicht nur Ihre Fähigkeiten als Manager und Entrepreneur gefordert, sondern Sie reflektieren auch Ihre Persönlichkeit, Ihre Stärken, aber auch Schwächen.

Erleben Sie ein wahres Entrepreneurship Programm, das einen 100%igen „Learning by Doing“-Ansatz verfolgt: Vom ersten Tag an arbeiten Sie in einem virtuellen Team mit anderen Teilnehmenden und Partnern vor Ort in Asien zusammen. Die Herausforderung besteht für Sie darin, die tatsächlichen Bedürfnisse vor Ort zu ermitteln und Ideen zu entwickeln, um diese Bedürfnisse auf ein gangbares Geschäftsmodell zu übertragen. Nach Ihrem Aufenthalt im Ausland haben Sie sechs Wochen Zeit, um sich auf den Investor-Pitch vorzubereiten. Finanzinvestoren hören sich Ihre Argumente für die Projektfinanzierung an und geben ein aussagekräftiges Feedback zu Ihrer Strategie.

Unterstützt werden Sie bei diesem herausfordernden Projekt von zwei professionellen Coaches unseres Partners BOOKBRIDGE, die Sie bei Ihrer Lernreise unterstützen, um eine Führungskraft der nächsten Generation zu werden.

Der Aufbau des Capability Programs im Überblick:

Modul 1

An den ersten drei Tagen lernen Sie das Team kennen und starten Ihre Lernreise als Unternehmer. Unterstützt werden Sie dabei von einem Business Coach und einem Leadership Coach.

Modul 2

Nach sechs Wochen reisen Sie in das Projektland, in dem Sie zusammen mit Ihrem Team Ihr Social Business gründen. Innerhalb eines kompletten Designsprints – Situation verstehen, Problem definieren, Brainstorming, Prototyping und Testphase – entwickeln Sie ein erstes Geschäftsmodell.

Modul 3

Weitere sechs Wochen später pitchen Sie Ihre Vision und Ihr ausgearbeitetes Geschäftsmodell vor einem echten Investor. Wenn Sie erfolgreich sind, beginnen Sie mit der Planung der Implementierung. Gemeinsam mit dem Leadership Coach reflektieren Sie als Team Ihren bisherigen Lernerfolg.

Modul 4

Erleben Sie die Eröffnung des Lernzentrums online: In diesem virtuellen Modul begleiten Sie das Partnerteam im Zielland bei allen Entscheidungen, Erfolgen und Misserfolgen bei der Eröffnung des Lernzentrums.

Modul 5

Im Abschlussmodul bewerten Sie gemeinsam mit Ihren Coaches die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen Ihres Geschäftsmodells. Gleichzeitig übertragen Sie die erlernten Geschäfts- und Führungsqualitäten auf Ihr berufliches und persönliches Umfeld.

Nutzen

  • Erlernen Sie unternehmerisches Denken und Handeln durch die Gründung eines realen Unternehmens
  • Übertragung von Ideen zur Erschließung eines neuen Markts auf einen realistischen Geschäftsplan, der auf einer vorherigen Analyse dieses Markts basiert
  • Durchführung von Marktforschung in interkulturellem Kontext
  • Entwicklung neuer Perspektiven für den Berufsalltag
  • Reflexion des persönlichen Führungsstils und persönlicher Führungsrolle
  • Entwicklung und optimale Nutzung eines persönlichen Netzwerks und Pflege eines vertrauensvollen Dialogs
  • Förderung von Bildung in ländlichen Regionen

Werden Sie zu einer verantwortungsvollen Führungskraft, die neue Geschäftsmöglichkeiten erkennt und Ideen rasch in praktikable Geschäftsmodelle umwandelt. Als wahrer „Entrepreneurial Thinker“ vertreten Sie die nächste Generation von Führungskräften mit einem Gespür für verantwortungsvolle Führung.

Mit dieser Social Entrepreneurship Weiterbildung entwickeln Sie ein Bewusstsein für die Kompetenzen, die in mittleren und großen Unternehmen gefragt sind, aber auch für die Herausforderungen, mit denen diese Unternehmen konfrontiert werden. Nicht zuletzt gibt Ihnen das Programm die Instrumente an die Hand, mit denen Sie zum wahren Intrapreneur (d. h. einem Mitarbeiter mit unternehmerischem Verhalten) im eigenen Unternehmen werden!

Zertifikat

Bei erfolgreicher Absolvierung des Programms und der entsprechenden Prüfungen werden 9 ECTS-Punkte gutgeschrieben. Für die Vergabe von ECTS-Punkten gelten besondere Zulassungsvoraussetzungen. Die entsprechende Zertifikatsordnung finden Sie hier.

Teilnehmerprofil

Welche Teilnehmer profitieren vom Programm am meisten?

  • Teilnehmer, die eine Führungsrolle in ihrem Unternehmen übernehmen sollen
  • Teilnehmer, die ihre interkulturellen Führungskompetenzen stärken möchten
  • Teilnehmer, die sich für unternehmerische Denk- und Handelsweisen und ein interkulturelles und herausforderndes Arbeitsumfeld interessieren
  • Teilnehmer, die ihr internationales Netzwerk ausbauen möchten
  • Teilnehmer, die in ihren Unternehmen einen wesentlichen Beitrag als Intrapreneurs leisten möchten

Diese General Management Weiterbildung wurde so konzipiert, dass sich die berufliche Tätigkeit mit den Lehrveranstaltungen kombinieren lässt. Sie eignet sich deshalb vor allem für Talente aus der mittleren Führungsebene.

Die Teilnehmer sollten international orientiert und dazu bereit sein, sich in einem Social Entrepreneurship Projekt (Business Impact Project) zu engagieren. Darüber hinaus sollten Sie über gute Englischkenntnisse verfügen.

Programmformat und Modultermine

Dieses Part-Time-Programm erstreckt sich über einen Zeitraum von rund 6 Monaten (je nach Programmstart verteilt auf 2 Kalenderjahre) und umfasst 16 Präsenztage plus virtuelle Teamarbeit (2-3 Stunden pro Woche). Sie können sich entweder als Einzelteilnehmer anmelden, oder in einer Gruppe von nicht mehr als fünf Teilnehmern pro Unternehmen.


Eine Frühbuchergebühr von 11.500€ ist bis 6 Monate vor Programmstart verfügbar.

Capability Program: 01. Apr. 2020 - 23. Okt. 2020

Team Building & KickOff Design Sprint
  • 01. Apr. 2020 - 03. Apr. 2020
  • Switzerland
Design Sprint on-site and KickOff Lean StartUp
  • 06. Juni 2020 - 13. Juni 2020
  • Mongolia
Investor Pitch and Agile Business Implementation
  • 22. Juli 2020 - 24. Juli 2020
  • Switzerland
Launch of Social Enterprise
  • 09. Sept. 2020
  • Virtual
Impact Assessment and Transfer of Learnings
  • 22. Okt. 2020 - 23. Okt. 2020
  • Switzerland

Kontakt

Yvonne Krack
Marketing & Admissions Manager Executive Education
E-mail: openprograms@whu.edu
Phone: +49211 44709178

Erhalten Sie 15 ECTS und den WHU Mini MBA:

Kombinieren Sie das Capability Programms mit dem Management Essentials Program und erlangen Sie ein WHU Mini MBA Zertifikat mit 15 ECTS. Das Management Essentials Program ist ein Paket von drei Programmen, die sich auf grundlegende Managementfähigkeiten in den Bereichen Führung, Strategie und Finanzen fokussieren. Weitere Informationen zum Mini-MBA

Kategorie: Entrepreneurship
Open Programs

Platz reservieren

Ich möchte einen Plat im Capability Program , welches vom 01. Apr. 2020 - 23. Okt. 2020 stattfindet. Die Reservierung ist für vier Wochen gültig.





Die Reservierung wurde erfolgreich angelegt. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Leider konnte keine Reservierung erstellt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin eintritt, kontaktieren Sie uns unter openprograms@whu.edu.

Entdecken Sie unsere Open Programs